Suche

Kontaktdetails

Anmelden

An error occurred: Username or password incorrect.

Landes- und Sprachwahl

loesungen_infrastruktur_fernsteuerung-zugriff.jpg

Distanzen überwinden

Fernsteuerung und -zugriffRemote-Kontrolle leicht gemacht

Der Betrieb einer Anlage muss regelmässig überprüft werden, um eine einwandfreie Funktionalität sicherzustellen. Dies birgt unter Umständen jedoch eine grosse Herausforderung – besonders, wenn die Anlage aus mehreren Stationen besteht, die flächendeckend verteilt sind. Um Aufwand wie Kosten möglichst gering zu halten, empfiehlt sich daher der Einsatz von SBC-Produkten, um Systeme aus der Ferne bedienen zu können.

Alles lässt sich regeln – und zwar remote

Jede einzelne Station einer Anlage erstellt regelmässig Daten über den derzeitigen Zustand. Auf diese Statusmeldungen kann aus der Ferne zugegriffen werden – und bei Bedarf auch eingegriffen. So lassen sich beispielsweise die Pumpenstationen von Abwasserwerken remote bedienen, indem Ventile oder Pumpen im Pumpennetzwerk gesteuert werden. Aber auch die einzelnen Filialen einer Bank können separat aus der Ferne kontrolliert werden. So lässt sich zum Beispiel der Energieverbrauch per Knopfdruck steuern. Darüber hinaus können auch Unregelmässigkeiten festgestellt werden wie unübliche Betriebskonditionen. Per Fernsteuerung und -zugriff kann direkt und ohne Zeitverlust reagiert werden.

Zentrale Remote-Kontrolle in allen Bereichen

Aber nicht nur in der Gebäudeautomation, sondern auch in der Infrastruktur bietet die Steuerung aus der Ferne einen immensen Vorteil, da die Überwachung der Utilities selbst grosser kommunaler Anlagen keine Schwierigkeiten bereitet. So werden beispielsweise von der Kontrollzentrale in Spiez 104 Querstollen im Lötschbergtunnel remote gesteuert.